Freifunk an der Schule

Hallo,
ich habe bei uns an der Schule alle Weichen gestellt um Freifunk in der Schule ausstrahlen zu können. Im Schulhaus sind aktuell 30 Accesspoints installiert. Unsere APs können zwar nicht mit anderen APs meshen, aber in der Schule finden sich eh keine geeigneten Mesh-Partner :wink: Dafür ist es sicherlich eine gute „Werbung“…

Jedoch benötige ich Hilfe bei der technischen Umsetzung

  • Welche Hardware kann ich verwenden?
  • Oder soll ich auf dem Server auf einer virtuellen Maschine einen Offloader installieren?
  • Gibt es schon ein Tutorial im Netz hierfür? Habe leider nichts gefunden.

Über eure Unterstützung würde ich mich freuen.
Liebe Grüße,
Leo

PS: Haben heute unseren neuen Anschluss bekommen :wink:

1 Like

Hallo Leo,

Freut mich richtig zu hören das bei dir an der Schule der Weg frei ist Freifunk mit auszustrahlen. Klar im Gebäude finden sich keine Mesh Partner, aber vielleicht gibt es ja andere Mittel und Wege sich bei Freifunk ein bisschen einzubringen. Werbung ist es in jedem Fall. :slight_smile:

Die Sache ist auch Recht einfach einzurichten:

Im Grunde kannst du jede x86 Hardware die zwei Ethernet Ports hat verwenden um einen Offloader aufzustellen, wenn du einen VM-Server hast, ist das ganze noch mal einfacher, da kannst du mit zwei Virtuellen Interfaces und VLANs arbetiten.

Ich gehe mal davon aus du wirst deinen VM Server verwenden wollen, da sind die Schritte im Grunde nur Image von unserer Website herunterladen und dann als Festplatte an die VM Hängen.
Nach dem ersten Booten startet die VM im Config Mode und du kannst sie wie einen Normalen Freifunk Router einrichten.

Als alternative zur recht Energiehungrigen x86 Hardware kann ich noch den NanoPI R2S empfehlen, da dieser aber nur etwas über 100Mbit/s über das VPN schafft, ist er fast schon zu langsam für euren Anschluss.

Grüße,
Simon

1 Like