"Umzug" in Freifunk-Domäne Karlsruhe

Hi,

bin neu hier. Habe mir vor kurzem einen TL WR-841N via Amazon gekauft, ist leider schon V11. Da ich hier https://karlsruhe.freifunk.net/firmware/factory kein Image für die V11 fand, befinde ich mit einem Image von FF München jetzt in deren Domäne. Aufgrund meines Wohnortes nördlich von KA würde ich aber lieber bei FFKA mitmachen.
Mittlerweile habe ich hier http://0.updates.services.ffka.net/firmware/experimental/ ein Image für die V11 gefunden (experimental).

  • Ist das schon zu empfehlen, immerhin “glauben” andere Communities ja schon an ihre V11 Images?
  • Gibt es einen einfachen Weg auf der root-shell des Routers, ein V11-Image zu flashen?
  • Oder sollte ich den Weg gehen, den man üblicherweise beim Debricken geht (siehe: https://wiki.openwrt.org/toh/tp-link/tl-wr841nd) ?

Hi,

Grundsätzlich wird das bald Support für die v11 des WR-841N geben in der Stable Firmware geben.

Mit http://0.updates.services.ffka.net/firmware/experimental/ bist du schon mal nicht schlecht.
Auf http://0.updates.services.ffka.net/firmware/beta/ findest du die aktuelle Beta.
Die hat schon den Support für v11.

Bitte stelle dann in den Experten Einstellungen den Autoudater auf Stable.
Dann erhältst du beim nächsten Update unsere Stabile Firmware.

Grüße,
Simon

cd /tmp
wget (link zum image)
sysupgrade -n (heruntergeladenes image)

Das “-n” ist wichtig, damit die config vollständig zurück und auf default-Werte gestellt wird. Können sonst ein paar nette Effekte entstehen…

Nördlich von KA? Bin ich auch, gute Ecke :wink:

@rgr, OK Danke habe ich gemacht, aber irgendetwas ging schief oder ich war zu ungeduldig weil er nach 5 Minuten immer noch nicht ansprechbar. War allerdings auch recht müde. Jetzt habe ich ihn doch über die serielle Konsole geflasht… damit diese Prozedur mal geübt. Hätte noch die -v Option einschalten sollen/müssen.

@herrbett: Ja, habe ich dann gemacht.

Danke an Euch beide. :+1:

Sorry für’s Aufwärmen eines alten Threads… Das -n war hier nur für die Migration von einem fremden Freifunk-Image zu einem karlsruher Image relevant, oder?
Anders gesagt: wenn ich nur einen Update innerhalb der Images der selben Community forcieren wollte, würde ich das -n weglassen wollen.

Das -n ist dafür verantwortlich, dass die Konfiguration nicht übernommen wird. Hängt also nicht damit zusammen ob du nur innerhalb einer Community updatest oder von einer anderen wechselt, sondern damit ob du die Konfiguration behalten möchtest. Siehe auch sysupgrade --help:

Usage: /sbin/sysupgrade [<upgrade-option>...] <image file or URL>
       /sbin/sysupgrade [-q] [-i] <backup-command> <file>

upgrade-option:
[..]
	-n           do not save configuration over reflash