Vorstellung: Ein ehemaliger Rheinländer im Delta

Hallo zusammen,

vielleicht hat der ein oder andere meinen Namen bereits mal im Freifunk-Kontext gelesen. Ich war bis vor 1-2 Jahren aktives Mitglied im Freifunk Rheinland e.V., habe als Admin die Domäne “Niersufer” gegründet(erst als Subdomäne unterhalb des Ruhrgebiets, später dann davon losgelöst) und war einer von leider sehr wenigen Aktiven in der Mönchengladbacher Community. Aus persönlichen Gründen (Trennung, Scheidung, usw.) musste ich mein Engagement immer weiter zurück schrauben. Da ich irgendwann meinen eigenen Ansprüchen an einen Admin und Aktiven nicht mehr gerecht werden konnte, habe ich mich schlussendlich ganz aus dem Freifunk zurück gezogen.

Seit Oktober 2018 lebe und wirke ich nun im Rhein-Neckar-Delta - ich wohne in Mühlhausen und arbeite als Network Engineer bei 1&1 in Karlsruhe. Gerne würde ich mich auch hier in der Region wieder im Freifunk einbringen - sei es in der Communityarbeit vor Ort oder als Admin für Backend und/oder Dienste. Ich werde die nächsten Tage mal das Forum querlesen um mir einen Überblick über eure Arbeit zu verschaffen und freue mich bei einem kommenden Freifunktreffen den ein oder anderen dann auch persönlich kennen zu lernen.

Was mich gerade beschäftigt: Durch meinen Wohnort Mühlhausen wäre ich vermutlich im FFRN besser aufgehoben, durch die Arbeit in Karlsruhe verbringe ich aber keinen unwesentlichen Anteil meiner Zeit in KA und auch das aktive Einbringen wäre hier vermutlich organisatorisch einfacher. Das quasi benachbarte Bad Schönborn oder Östringen gehören noch zum Landkreis Karlsruhe, in ersterem steht auch ein Knoten von euch. Wäre das Aufstellen eine KA-Knoten in Mühlhausen ein Problem oder eher nicht gerne gesehen?

Gruß
Dominique

2 Like

Hallo @dgoersch,

als “Albufer” Domäne im Freifunk Rheinland haben wir sicher sicher schon mal von einander gehört, auch wenn es um uns im Freifunk Rheinland Kontext etwas leiser geworden ist. Weil es vor Ort jetzt einen eigene Verein und auch ein eignes “Backbone” gibt

Unser Freifunk Treffen findet ja direkt neben deiner Arbeit statt, da fällt das vorbeikommen sicher einfach. Deine Mithilfe können wir in jedem fall gut gebrauchen, egal ob als Community-Arbeit, oder als Backbone Admin. :slight_smile:
Mit dem Knoten in Mühlhausen, Mühlhausen ist tatsächlich die erste Stadt hinter unserer “Grenze” für die wir Batman-Domänen erstellt haben. Grundsätzlich haben wir aber kein Problem damit wenn du auch ausserhalb der “Domänen” betreibst, grade wenn es noch Knoten in der nähe gibt.

Wenn du Fragen hast, frage ruhig, Baustellen an denen wir arbeiten wollen haben wir auf jeden Fall genug.

Grüße,
Simon

1 Like

Guten Morgen Simon,

Nicht ganz nebenan, ich sitze nicht BS sondern EFS10 :wink:

Sehr schön, ich denke ich werde mich schon hier und da einbringen können.

OK, ich werde bei Gelegenheit mal einen einrichten. Die guten, alten 841er unterstützt ihr nicht mehr? Flash zu klein? Zu schade, davon habe ich noch eine Kiste voll - mal schauen was der Fundus sonst so hergibt.

Gruß
Dominique

Hi Dominique,

Danke für die Vorstellung, freue mich dich beim Treffen mal kennenzulernen :slight_smile: Zu tun gibt es immer genug :smiley:

Der 841er wird in der Tat nicht mehr von uns unterstützt - die limitierten Ressourcen schränken die Möglichkeiten ganz schön ein. Man kann das Gerät bisher weiter benutzen wenn man es hat, wir möchten aber verhindern, dass neue 841er ins Netz kommen oder Leute sogar noch 841er kaufen - denn es ist absehbar, dass für diese Gerät die Unterstützung irgendwann komplett wegfallen wird. Auch jetzt schon ist die Qualität des Netzes auf einem 841er sagen wir mal nicht mehr optimal, da es schon sehr an die Grenzen kommt.

Weiteres dazu kannst du hier lesen: https://karlsruhe.freifunk.net/news/2018/05/28/eol-devices/

Viele Grüße und bis zum nächsten Treffen :slight_smile:

Gruß julez

Wenn es genug sind könnte man ja über ein Speicherupgrade nachdenken. Wenn das einige sind, würde sich die Aktion vielleicht lohnen.

Müsste mal schauen, wie viele es noch sind. Schätze so um die 10 Stück - die sind aus einer Spendenaktion von TP-Link. Ob sich der Aufwand lohnt, da dran rum zu löten, ich weiß nicht…